• Telefon: 09241 / 7370
  • E-Mail: info@brigittenheim-pegnitz.de
  • Adresse: Friedrich-Engelhardt-Str. 8, 91257 Pegnitz
  • Tagespflege

    Tagespflege

    Um die Lebensqualität sowohl für Angehörige als auch die pflegebedürftige Person zu steigern, bieten wir Ihnen und Ihrem pflegebedürftigen Familienmitglied an, die Tagespflege in unserer Einrichtung in Anspruch zu nehmen.

    Jetzt mehr erfahren

    Ihre Ansprechpartner

    Roswitha Schecklmann
    Roswitha Schecklmann Einrichtungsleitung und Ansprechpartner für Medizinproduktesicherheit nach §6 MPBetreibV
    09241 / 737-702
    Raphaela Steeger
    Raphaela Steeger Pflegedienstleitung
    09241 / 737-605
    Mirko Kingler
    Mirko Kingler Hauswirtschafts- und Küchenleitung
    09241 / 737-620

    Direkter Kontakt

      * Pflichtfeld

      Das können wir für Sie und Ihre
      Angehörigen tun

      Pflegende Angehörige kennen bestimmt die Situation, dass man etwas Dringendes zu erledigen hat, aber das Haus unmöglich verlassen kann, da der pflegebedürftige Familienangehörige nicht allein daheim gelassen werden kann.

      Oft steigt der Pflegebedarf einiger Menschen aufgrund von sich häufenden Erkrankungen oder dem Alter. Gleichzeitig besteht meist der Wunsch, so lange wie möglich im eigenen Heim wohnen zu bleiben und auch dort gepflegt zu werden. Eine gute Möglichkeit für eine zeitweise Übernahme der Versorgung kann die Tagespflege in unserem Haus bieten.

      Aber was ist eigentlich Tagespflege?

      Tagespflege steigert die Lebensqualität

      Pflegende Angehörige stehen oft vor der Problematik, dass sie einer Doppelbelastung ausgesetzt sind. Der eigene Job, Familie und zusätzliche Verantwortungen gepaart mit der Versorgung eines pflegebedürftigen Angehörigen sind oft schwer unter einen Hut zu bringen. Um die Lebensqualität sowohl für Angehörige als auch die pflegebedürftige Person zu steigern, bieten wir ihnen und ihrem pflegebedürftigen Familienmitglied an, die Tagespflege in unserer Einrichtung in Anspruch zu nehmen.

      Besonders wichtig für pflegebedürftige Menschen ist eine vertraute Umgebung und eine individuelle, an den Pflegebedürftigen angepasste Versorgung. Es ist außerdem sehr wichtig, dass es feste Bezugspersonen innerhalb der Einrichtung gibt, denn der pflegebedürftige Mensch muss Vertrauen fassen können und sich mit der Versorgung und Betreuung wohl fühlen. Alle diese Punkte sind dem pflegebedürftigen Angehörigen hier bei uns im Brigittenheim in Pegnitz gegeben.

      Tagespflege im Brigittenheim Pegnitz

      Das Brigittenheim bietet an, dass der Betroffene einen Tag lang zur Probe die Tagespflege testet. Dann kann er bzw. sie einen Eindruck gewinnen, ob unsere Einrichtung eine realistische Option der Versorgung für ihn bzw. sie ist. Die Sicherheit der Betreuten hat oberste Priorität, so ist es für die Angehörigen ebenso wichtig zu erfahren, wie diese gewährleistet ist (z.B. in Bezug auf eventuelle Weglauftendenzen von Demenzkranken). Hat man diese Punkte für sich geklärt und scheint es auch für den Betreuten in Ordnung zu sein, die Tagespflege zu besuchen, bietet es sich an, die Versorgung regelmäßig in Anspruch zu nehmen (beispielsweise an zwei bis drei Tagen pro Woche).

      Damit sich die pflegebedürftige Person in unserer Einrichtung auch als Gast wie zu Hause fühlen kann, sind unsere Pflegekräfte darauf spezialisiert die Pflegeleistungen individuell und bedürfnisorientiert an den zu Pflegenden anzupassen. Tagsüber können abwechslungsreiche Betreuungsangebote genutzt werden aber auch das „Nichtstun“ wie es von einigen Betroffenen gewünscht wird, wird akzeptiert. Die Inanspruchnahme der Tagespflege stellt eine große Entlastung für pflegende Angehörige dar. Gleichzeitig steigert sie sowohl die Lebensqualität der Angehörigen als auch die der zu pflegenden Person. Sie können sich sicher sein, dass der pflegebedürftige Angehörige bei uns rundum gut versorgt den Tag verbringt.

      Wichtige Fragen zur Tagespflege

      Wer ist geeignet für die Tagespflege?

      Tagespflege ist besonders geeignet für Menschen, die Betreuung, Anleitung bzw. Übernahme von Pflegeleistungen benötigen, dabei aber nicht bettlägerig sind.

      Wie ist der Anspruch auf Tagespflege geregelt?

      Bei der Tagespflege besteht ein zeitlich unbegrenzter Anspruch auf teilstationäre Pflege. Die Tagespflege kann an einem oder mehreren Tagen in der Woche in Anspruch genommen werden.

      Gibt es Zuschüsse durch die Pflegekasse?

      Der Aufenthalt wird durch die Pflegekasse bezuschusst. Die Höhe der Finanzierung richtet sich jedoch nach dem Pflegegrad (1-5).

      Welche Leistungen werden durch das Pflegepersonal erbracht?

      Der Pflegebedürftige wird von den Angehörigen zu einer vereinbarten Uhrzeit gebracht und auch wieder abgeholt. Schlafen wird der Pflegebedürftige wieder zuhause in den eigenen vier Wänden. Erforderliche grund- und/oder behandlungspflegerischen Leistungen werden vom Pflegepersonal fachlich qualifiziert erbracht. Auch Angebote der sozialen Betreuung können in Anspruch genommen werden.

      Welche Leistungen sind im Brigittenheim in der Tagespflege abgedeckt?

      Die Versorgung beinhaltet pflegerische Grundleistungen, ärztlich angeordnete Behandlungspflege, Mahlzeiten innerhalb der Öffnungszeiten sowie vielfältige Betreuungsangebote und Aktivierungseinheiten. Eine umfassende hauswirtschaftliche Versorgung ist ebenso selbstverständlich, wie die soziale Einbringung der zu pflegenden Person im Brigittenheim.